Professioneller Stimmgebrauch an der Hochschule

Icon  Workshop


Für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ist die Stimme ein wichtiges Kapital. Gerade im Zeitalter multimedialer Wissensvermittlung ist sie bedeutsam, um die Aufmerksamkeit der Zuhörerinnen und Zuhörer durch individuelle Akzente zu befördern und zu steuern. Auditiv angenehme Klangqualität und prosodische Variation der Stimme sind geeignet, die Aufmerksamkeitsleistung der Zuhörenden positiv zu unterstützen. Wer um die Belastbarkeit der eigenen Stimme in verschiedenen Situationen weiß, kann besser zu ihrer dauerhaften Funktionsfähigkeit beitragen.

In diesem Workshop erwerben Sie Kenntnisse hinsichtlich des professionellen Stimmgebrauchs und praktizieren Sprechübungen, um Ihre Stimme im Rahmen von verschiedenen Situationen im universitären Alltag optimal und ressourcenschonend einsetzen zu können.

Themen

  • Einführung in die körperliche Funktion des Stimmorgans 
  • Grundlagen zur Atmung, Stimmerzeugung, Aussprache und Klangbildung 
  • Analyse der Stimmqualität ausgewählter Beispiele erfolgreicher und schwacher Sprechender anhand von Audiobeispielen 
  • Gemeinsame Erarbeitung von Beurteilungsparametern 
  • Diskussion über die Entstehungsmechanismen verschiedener Stimmen 
  • Praktische Erprobung der eigenen optimalen Sprechstimmlage 
  • Übungen zur Sprechatmung, Stimmgebung und Resonanz 
  • Vorstellung von apparativen Hilfsmitteln und Software-Tools

Referentin

Prof. Dr. Christiane Neuschaefer-Rube, Universitätsklinikum Aachen, Direktorin der Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie

Hinweise

Enthalten in der Teilnahmegebühr sind Seminarunterlagen, Mittagsimbiss und Tagungsgetränke.

Falls Teilnahmegebühren nicht von der Hochschule übernommen werden, können Sie diese ggf. selbst als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich absetzen.

Höchstteilnehmer/innen-Zahl: 12

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ.

Evaluation 2019/2020 und Seminarfeedback

1,5

"Sehr freundliche und kompetente Dozentin."
"Sehr gute Informationsdichte, exzellent vorbereitet."



Programm zur Veranstaltung (pdf)



Themenbezogene DHV-Angebote

Coaching: Der Deutsche Hochschulverband berät seine Mitglieder in allen beruflichen Angelegenheiten sowohl in rechtlicher als auch in strategischer Hinsicht. Häufig bereitet er die Beratung wichtiger Karriereschritte vor. Der DHV ist in Deutschland gegenwärtig in zwei von drei Berufungs- und Bleibeverhandlung beratend oder als Coach involviert. Weitere Informationen

Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.