Wege aus der Wissenschaft

Unterstützung für die alternativen Karrierewege von Wissenschaftler/innen

Workshop Icon   Workshop


Angesichts ungewisser Aussichten auf eine unbefristete Professur stehen junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bereits nach der Promotion vor der Frage, welche alternativen Karrierewege sich ihnen innerhalb und außerhalb der Hochschule bieten. Während die Frage nach Alternativen und Wegen aus der Wissenschaft lange Zeit tabuisiert wurde, hat sich die akademische Personalentwicklung in jüngster Zeit dieses wichtigen Themas angenommen.


Für die Personalentwicklung an Hochschulen ergeben sich daraus neue Arbeitsfelder und neue Herausforderungen. Dies betrifft insbesondere den Aufbau von gezielten Weiterbildungsprogrammen und Unterstützungsmaßnahmen (wie Coaching, Mentoring, Begleitung bei Entscheidungsfindung und Bewerbungsprozessen) zur Vorbereitung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auf Karrieren außerhalb der Hochschule.

In dem DHV-Workshop werden die Konzeption und Implementierung dieser speziellen PE-Maßnahmen thematisiert. Durch eine ausführliche Bedarfsabfrage können die Kernthemen auf die Gegebenheiten der jeweiligen Hochschule und auf die Bedürfnisse und Fragen der Teilnehmer/innen abgestimmt werden.

Der Workshop richtet sich an Personalentwicklerinnen und Personalentwickler an Hochschulen sowie an Verantwortliche für die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Themen

  • Strategische Überlegungen zur Konzeption und Implementierung an der jeweiligen Hochschule
  • Programmkonzeption
  • Programmimplementierung

Referentinnen

Referent/inn/en CV  Dr. Bettina Duval, Universität Konstanz, Leitung der Abteilung Academic Staff Development
  Alexandra Hassler, Internationale Bodenseehochschule Konstanz, Projektverantwortliche Public Affairs

Hinweise

Enthalten in der Teilnahmegebühr sind Workshopunterlagen, Mittagsimbiss und Tagungsgetränke.

Falls Teilnahmegebühren nicht von der Hochschule übernommen werden, können Sie diese ggf. selbst als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich absetzen.

Höchstteilnehmer/innen-Zahl: 12

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ.

Evaluation 2019/2020 Seminarnote 1,2

 


Programm zur Veranstaltung (pdf)Programm zur Veranstaltung (pdf)


 


Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.