Zeit- und Selbstmanagement

Icon  Workshop


Permanenter Zeitdruck, eine Fülle unterschiedlicher Aufgaben und das Gefühl, „nie fertig zu werden“, stellen für viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein Grundbefinden dar. Ein erfüllendes Berufs- und Privatleben setzt daher neben dem professionellen Umgang mit sich selbst und den eigenen Ressourcen auch eine Reflexion eigener Werte und Ziele voraus.

Vor diesem Hintergrund vermittelt der Workshop Techniken des Zeit- und Selbstmanagements. Mit dem Ziel, mehr Souveränität im Umgang mit der eigenen Zeit zu gewinnen, analysieren die Teilnehmenden ihre Zeitdiebe, lernen Methoden der Ziel- und Prioritätensetzung kennen und bekommen Anregungen, wie sie ihre Motivation und Arbeitsfähigkeit langfristig erhalten können.

Themen

  • Aufgaben - vs. zielorientiertes Arbeiten
  • Umgang mit Mehrfachbelastungen und Zeitfressern
  • Methoden der Prioritätensetzung
  • Arbeitstypus und Zeitplanung
  • Work-Life-Balance
  • "Nein" sagen, Effektive und effiziente Meetings u.a.m.

Referent

Referent/inn/en CV  Dr. Nils Reschke, Intercultural Business Trainer / Moderator (IBT/M), Bonn




Hinweise

Enthalten in der Teilnahmegebühr sind Seminarunterlagen, Mittagsimbiss und Tagungsgetränke.

Falls Teilnahmegebühren nicht von der Hochschule übernommen werden, können Sie diese ggf. selbst als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich absetzen.

Höchstteilnehmer/innen-Zahl: 15

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ.

Seminarfeedback

"Fand sehr angenehm und produktiv, dass Nils Reschke auch akademischen Hintergrund hat und ‚unsere Welt‘ kennt."

"Angenehme Atmosphäre, Beratung auf Augenhöhe."


SeminarprogrammProgramm zur Veranstaltung (pdf)


Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.