Konfliktmanagement an der Hochschule (2tägig)

  Workshop


Als Wissenschaftlerin oder Wissenschaftler agieren Sie in einem Dickicht vielfältiger Interessen.  Spannungen sind in Ihrem Arbeitsalltag deshalb unvermeidlich. Sie kosten einerseits Nerven, Energie und Zeit, bergen andererseits auch die Chance zu Entwicklung und Beziehungsklärung. Deshalb ist der konstruktive Umgang mit Konflikten motivierend und bereichernd.

Dieser Workshop führt sie ein in das Themenfeld Konfliktmanagement. Sie reflektieren Ihr eigenes Verhalten in Konflikten, lernen typische Konfliktmuster kennen und erhalten wirkungsvolle Handwerkszeuge für konstruktive, lösungsorientierte Lösungsstrategien

Themen

Konflikte verstehen

  • Die grundlegenden Ursachen von Konflikten
  • Konfliktwahrnehmung
  • Reflexion des eigenen Umgangs mit Konflikten
  • Konflikten vorbeugen
  • Rollen in Konflikten
  • Dynamik der Eskalation von Konflikten

Lösungsorientiert Konflikte bewältigen

  • Konfliktgespräche: Vorbereitung, Gesprächsführung und Abschluss
  • Aus dem „entweder - oder“ ausbrechen: Verhandlungsführung im Hochschulalltag
  • Grundlagen der Konfliktmoderation
  • kollegiale Beratung als Instrument der Reflexion und Entwicklung konstruktiver Handlungsoptionen

Referentin

Referent/inn/en CV  Dr. Ute Noack, Leadership Training & Personalentwicklung; Universität Marburg, Leiterin des Referats für Personalentwicklung




Hinweise

Enthalten in der Teilnahmegebühr sind Workshopunterlagen, Mittagsimbiss und Tagungsgetränke.

Falls Teilnahmegebühren nicht von der Hochschule übernommen werden, können Sie diese ggf. selbst als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich absetzen.

Höchstteilnehmer/innen-Zahl: 12

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ.


Programm zur Veranstaltung (PDF)


Themenbezogene DHV-Angebote

Coaching: Der Deutsche Hochschulverband berät seine Mitglieder in allen beruflichen Angelegenheiten sowohl in rechtlicher als auch in strategischer Hinsicht. Häufig bereitet er die Beratung wichtiger Karriereschritte vor. Der DHV ist in Deutschland gegenwärtig in zwei von drei Berufungs- und Bleibeverhandlung beratend oder als Coach involviert.
Weitere Informationen


Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.