Bewerbung an Hochschulen für Angewandte Wissenschaften

Webinar Icon Online-Seminar


Für viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ist auch eine Karriere an der Hochschule für angewandte Wissenschaften/Fachhochschule interessant und daher bewerben sie sich vermehrt nicht nur an Universitäten, sondern häufig auch oder nur an Hochschulen für angewandte Wissenschaften, um dort eine Professur zu bekleiden. Die Voraussetzungen für eine Karriere an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften weichen unter anderem aufgrund der geforderten mehrjährigen Tätigkeit außerhalb des Hochschulsystems von den Bewerbungsvorrausetzungen an Universitäten ab. Auch die Dienstaufgaben, insbesondere im Bereich der Lehre, stellen sich anders dar. Diesen Modalitäten muss schon bei der Anfertigung der Bewerbungsunterlagen und auch beim persönlichen Auftritt vor der Berufungskommission im Rahmen der Lehrprobe oder des Gesprächs Rechnung getragen werden.

Das Online-Seminar, das den Teilnehmerinnen und Teilnehmern inhaltliche und taktische Vorbereitungsstrategien vermitteln soll, befasst sich im ersten Teil mit den rechtlichen Voraussetzungen des Bewerbungsverfahrens und der Erstellung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen. Im zweiten Teil des Online-Seminar soll der Schwerpunkt bei der Vorbereitung der Lehrprobe und des Gespräches mit der Berufungskommission liegen.

Im Online-Seminar besteht ausreichend Gelegenheit für Fragen an die Referentinnen, die beide jahrelange Erfahrungen bei der Beratung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern im Bewerbungs- und Berufungsverfahren haben.

Referentinnen

Referent/inn/en CV  RA Dr. Yvonne Dorf, Stellv. Geschäftsführerin im DHV
  RA Dr. Ulrike Preißler, Justitiarin für Hochschul- und Beamtenrecht im DHV



Themen und Ablauf

09:30-10:00 Uhr: Ablauf des Bewerbungsverfahrens (Frau Dr. Preißler) 
10:00-10:15 Uhr: Fragen

10:15-10:45 Uhr: Erstellung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen (Frau Dr. Preißler) 
10:45-11:00 Uhr: Fragen

11:00–11:30 Uhr: Pause

11:30-12:00 Uhr: Die Lehrprobe (Frau Dr. Dorf) 
12:00-12:15 Uhr: Fragen
 
12:15-12:45 Uhr: Gespräch mit der Berufungskommission (Frau Dr. Dorf) 
12:45-13:00 Uhr: Fragen

Technische Hinweise

Dieses Online-Seminar findet live statt und wird nicht aufgezeichnet. Zur Durchführung des Online-Seminars wird die Software Zoom verwendet.

Nach der Anmeldung erhalten Sie alle Informationen zu den Zugangsmöglichkeiten zum Online-Seminarraum.

Es bestehen Fragemöglichkeiten für die Teilnehmenden im Rahmen der Audio-Zuschaltung.

Hinweise zur Teilnahmegebühr

In der Teilnahmegebühr enthalten sind Seminarunterlagen in elektronischer Form (per Download).

Falls Teilnahmegebühren nicht von der Hochschule übernommen werden, können Sie diese ggf. selbst als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich absetzen.


Höchstteilnehmer/innen-Zahl: 25

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ.

Evaluation 2020 Denkblase

"Vielen Dank noch einmal für dieses wirklich tolle Seminar. Ich habe so viel gelernt und es waren so viele wichtige Inhalte darin. Und dazu ganz verständlich und sympathisch vermittelt. Vielen Dank noch einmal dafür."


Themenbezogene DHV-Angebote

Coaching: Der Deutsche Hochschulverband berät seine Mitglieder in allen beruflichen Angelegenheiten sowohl in rechtlicher als auch in strategischer Hinsicht. Häufig bereitet er die Beratung wichtiger Karriereschritte vor. Der DHV ist in Deutschland gegenwärtig in zwei von drei Berufungs- und Bleibeverhandlung beratend oder als Coach involviert.
Weitere Informationen

Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.