Tutor/inn/enausbildung

Referentin: 
Dipl.-Päd. Heike Kröpke, Hochschule Niederrhein, Hochschulzentrum für Lehre und Lernen, Leiterin des Tutorenprogramms; Sprecherin „Netzwerk Tutorienarbeit an Hochschulen”

Der Stellenwert von Tutorien in der Lehre erhält immer mehr Bedeutung an Hochschulen. Das Angebot reicht dabei von der Unterstützung und Beratung von Studienanfänger/inne/n im ersten Semester über Fachtutorien, die der Einübung des vermittelten Stoffes dienen, bis hin zu Repetitorien, in denen Lernende in kleinen Gruppen professionelle Unterstützung finden. Außerdem werden Tutorierende häufig auch dazu eingesetzt, Studierende in ihrer Studierfähigkeit durch Schlüsselkompetenztutorien zu unterstützen.


Obwohl sie damit eine wichtige Funktion in studentischen Lernprozessen erhalten, werden sie selbst oftmals nicht allzu gut auf ihre Tätigkeit vorbereitet. Um die Qualität von Tutorien zu optimieren, ist eine professionelle Vorbereitung, z.B. in Form von Schulungen, sowie eine Lehrprozessbegleitung von entscheidender Bedeutung.

Themen:

Die Teilnehmenden im Seminar

  • tauschen sich über den hochschuldidaktischen Einsatz von Tutor/inn/en aus.
  • planen ein strukturiertes und systematisches Qualifizierungs- bzw. Zertifizierungsprogramm.
  • erwerben methodisch/didaktische Handlungskompetenz zur Durchführung von Tutor/inn/enschulungen.
  • entwerfen Strategien zur Implementierung eines Tutor/inn/enprogramms in Hochschulstrukturen.
  • entwickeln Ideen für eine optimale Führung und Begleitung sowie für eine gute Kooperation zwischen Professor/inn/en und Tutor/inn/en.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nutzen Sie unseren Fragebogen - wir erstellen Ihnen ein erstes Angebot!

  
DHV Fragebogen herunterladen
     +  Fragebogen herunterladen und ausfüllen

 
     +  Fragebogen an seminare@hochschulverband.de schicken

 
     +  Maßgeschneidertes InHouse-Angebot erhalten





Schreiben Sie uns gerne!

Dr. Ulrich Josten  |  Roya Darabi, M.A.
Leiter Projektmanagement   |  Projektmanagement InHouse

seminare@hochschulverband.de