Veranstaltungen an Hochschulen sicher und rechtskonform durchführen (EVT-93)

Inhalte

Referent:

Olaf Jastrob, Technische Unternehmensberatung Jastrob Ltd. & Co. KG, Geilenkirchen

Mit den aktuellen Versammlungsstätten-Verordnungen sowie deren Neufassungen in den Ländern werden erhöhte Anforderungen an die Betreiber, das aufsichtführende Personal in Versammlungsstätten und an die Veranstalter gestellt. Die Sicherheit der Besucher/innen, Teilnehmenden, Lehrkräfte, Studierenden und Beschäftigten hat höchste Priorität. Das erfordert mehr Eigenverantwortung von Betreibern und Veranstaltern an Hochschulen.

Das neue DHV-Seminar informiert über die Möglichkeiten einer rechtskonformen Nutzung von baulichen Anlagen und Räumen zum Zwecke von Veranstaltungen, Tagungen, Kongressen, Messen und Ausstellungen. Ein weiterer wichtiger Bestandteil sind die Vorgaben an eine geeignete Organisationsstruktur in Verbindung mit der Klärung der Verantwortlichkeiten und Pflichten sowie die Möglichkeiten,

Themen: 

  • Nutzungsmöglichkeiten von baulichen Anlagen/Räumen
  • Vorgaben an eine geeignete Organisationsstruktur in Versammlungsstätten
  • Leitung und Aufsicht bei Veranstaltungen
  • Zusammenarbeit sicherheitsrelevanter Funktionen
  • Einsatz und Verantwortung von Aufsichtspersonen sowie Erfahrungsaustausch

Außerdem wichtig

Im Preis enthalten
Seminarunterlagen, Mittagsimbiss und Tagungsgetränke

Hinweis
Falls Teilnahmegebühren nicht von der Hochschule übernommen werden, können Sie diese ggf. selbst als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich absetzen.

Kommende Termine

 
Termin: 01.07.2019, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Wissenschaftszentrum Bonn
Ahrstr. 45
53175 Bonn
Preise: Preis für Mitglieder: 259,00 EUR zzgl. 0% MwSt.
Preis für Nichtmitglieder: 299,00 EUR zzgl. 0% MwSt.
Jetzt anmelden >>