Mitarbeiter/innenführung an der Hochschule (2tägig)

Icon Workshop


Erfolgreiche Arbeit in Forschung und Lehre hängt heute mehr denn je von der reibungslosen Zusammenarbeit aller Hochschulmitarbeiter/innen ab. Loyale, motivierte „Teamplayer/innen“ sorgen nicht nur für eine gute Arbeitsatmosphäre, sie leisten auch mehr und erreichen die gesetzten Ziele. Und sie ermöglichen die Konzentration der Leitung auf die Kernaufgaben.

Der Workshop bietet Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Möglichkeit, ihre Führungs- und Leitungssituation zu reflektieren, konkrete Problemstellungen zu bearbeiten und Lösungsansätze zu entwickeln. Die wichtigsten Grundlagen zeitgemäßer Mitarbeiter/innenführung werden kompakt und umsetzungsorientiert vermittelt.

Themen

Motivation

  • Was erwarten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Führung? 
  • Was erleichtert und was erschwert Motivation? 
  • Was motiviert unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? 

Mitarbeitergespräche 

  • Gesprächsführung 
  • Feedback 
  • Kritikgespräch 

Konfliktregelung 

  • Konflikt Leitung - Mitarbeiter/in
  • Dynamik und Verlauf von Konflikten, Schritte der Konfliktregelung 
  • Reflexion des eigenen Umgangs mit Konflikten, Rolle und Vorgehen der Leitung 

Teamentwicklung und Teammoderation

  • Was sind Teams, wann sind sie effizient?
  • Ablaufstruktur einer Teambesprechung 
  • Reflexion der eigenen Teams und des eigenen Leitungs- und Moderationsstils 
  • Die Rolle des Teamleiters: Vor- und Nachteile verschiedener Leitungsmodelle

Referent

Referent/inn/en CV  Dipl.-Psych. Rainer Osterhorn, Trainer und Berater für Führung und Organisationsentwicklung, Hamburg 




Hinweise

Enthalten in der Teilnahmegebühr sind Workshopunterlagen, Mittagsimbiss und Tagungsgetränke.

Falls Teilnahmegebühren nicht von der Hochschule übernommen werden, können Sie diese ggf. selbst als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich absetzen.

Höchstteilnehmer/innen-Zahl: 12

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ.

Evaluation 2018/2019 und Feedback Seminarnote 1,5

"Dozent hat sich sehr gut auf Teilnehmer eingestellt, sehr einfühlsam, sehr variable Gesprächsführung."

"Hervorragende Praxisbeispiele; Offenheit; viele Inputs"


Seminarprogramm Programm zur Veranstaltung (pdf)



Themenbezogene DHV-Angebote

Coaching: Der Deutsche Hochschulverband berät seine Mitglieder in allen beruflichen Angelegenheiten sowohl in rechtlicher als auch in strategischer Hinsicht. Häufig bereitet er die Beratung wichtiger Karriereschritte vor. Der DHV ist in Deutschland gegenwärtig in zwei von drei Berufungs- und Bleibeverhandlung beratend oder als Coach involviert.
Weitere Informationen


Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.