Führung in der Wissenschaft: Motivierend - Zielführend - Wirksam (2tägig)

Grundlagen-Workshop für (Nachwuchs-)Führungskräfte

Icon Workshop


Welche Führungskraft in der Wissenschaft kennt nicht die tägliche Spannung zwischen Forschung, Lehre, Administration, wissenschaftlicher Betreuung, Führung von Studierenden, der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und des gesamten Teams? Erfolg hängt auch in der Wissenschaft maßgeblich von guter Führung ab. Dabei erarbeiten sich Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte in den akademischen Bereichen von Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen ihr Führungswissen häufig autodidaktisch, durch „learning-by-doing“.

Dieser Workshop vermittelt erste Einblicke in Grundlagen der Führung. Wir werden die Verantwortungen und Rollen reflektieren, denen Führungskräfte in der Wissenschaft begegnen - auch mit Blick auf die besonderen Herausforderungen bei der Betreuung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern. Dieses Wissen bildet die Grundlage für gelungene Führung und erlaubt im Arbeitsalltag, klar zu kommunizieren und aktiv zu gestalten. Und auch die Perspektive der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter soll nicht zu kurz kommen:
Was motiviert sie? Welche Erwartungen haben sie an ihre Führungskräfte? Wie können Sie als Führungskraft mit diesen Erwartungen umgehen? Wann kann ein Team ein effektives, ein „gesundes“ Team sein? - Und wenn es nicht „rund“ läuft? Was dann?

Themen

Grundlagen des Führungshandelns

  • Aufgaben und Verantwortungen von Führungskräften
  • Perspektiven von Führungshandeln im universitären Umfeld
  • Dilemmata von Führung im wissenschaftlichen Alltag

Selbstführung

  • Rollenvielfalt und Umgang mit daraus entstehenden Spannungen
  • Reflexion des eigenen Führungshandelns
  • Bewältigung herausfordernder Situationen (Konflikte erkennen und erste Notfallstrategie)
  • Kollegiale Beratung als Instrument der Reflexion und Möglichkeit der Belastungsreduktion

Mitarbeiterführung

  • Erwartungen von Mitarbeitenden an ihre Führungskräfte
  • Kommunikation aktiv gestalten und Gesprächsführung in schwierigen Situationen
  • Mitarbeitende Motivieren: Grundlagen - Erwartungen - Grenzen
  • Verantwortung gestalten
  • Betreuung von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern: Transparenz der wechselseitigen Erwartungen im Promotionsprozess
  • Die Führungskraft als Coach und Ratgeber/in

Teamführung

  • Teamentwicklung
  • Teamgestaltung und Routinen
  • Besprechungskultur

Referent

Referent/inn/en CV  Dr. Ute Noack, Leadership Training & Personalentwicklung; Universität Marburg, Leiterin des Referats für Personalentwicklung




Hinweise

Enthalten in der Teilnahmegebühr sind Workshopunterlagen, Mittagsimbiss und Tagungsgetränke.

Falls Teilnahmegebühren nicht von der Hochschule übernommen werden, können Sie diese ggf. selbst als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich absetzen.

Höchstteilnehmer/innen-Zahl: 12

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ.



Themenbezogene DHV-Angebote

Coaching: Der Deutsche Hochschulverband berät seine Mitglieder in allen beruflichen Angelegenheiten sowohl in rechtlicher als auch in strategischer Hinsicht. Häufig bereitet er die Beratung wichtiger Karriereschritte vor. Der DHV ist in Deutschland gegenwärtig in zwei von drei Berufungs- und Bleibeverhandlung beratend oder als Coach involviert.
Weitere Informationen

Kommende Termine

Abrufkontingent bis zum 23.03.23 unter Stichwort "DHV-Workshop" im Boutiquehotel Dreesen, Mirbachstrasse 2a


Termin:
04.05.2023, 10:00 - 18:00 Uhr
05.05.2023, 09:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Deutscher Hochschulverband Bonn
Rheinallee 18-20
53173 Bonn
Preise:
Preis für Mitglieder ohne Übernachtung: 649,00 EUR
Preis für Nichtmitglieder ohne Übernachtung: 699,00 EUR

Bitte warten Sie einen Moment, wir verarbeiten Ihre Anfrage.