Dekaninnen/Dekane und ihre Leitungsaufgaben (Online-Seminar) (EVT-131)

Live-Online-Seminar


Webinar Icon Online-Seminar

Dekaninnen und Dekane sowie Dekanate stehen in finanzieller, arbeits- und dienstrechtlicher Verantwortung. Diese Verantwortung ist eine akademische, eine juristische und eine faktische zugleich. Dekane/Dekaninnen und Dekanate entscheiden über das Profil der Fakultät, erhalten neuerdings nennenswerte Funktionszulagen (W-Besoldung) und sind diversen Haftungsrisiken ausgesetzt. Das praxisorientierte Online-Seminar trägt dazu bei, die immer wichtiger werdenden Leitungsaufgaben im Spannungsfeld zwischen den Kolleginnen und Kollegen und der Hochschulleitung geschickt meistern zu können.


Themen:

Finanzverantwortung und Organisation:

Prof. Dr. Christian von Coelln, Universität zu Köln, Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Wissenschafts- und Medienrecht
  • Struktur des Dekanats 
  • Finanzverantwortung 
  • Mitarbeiter/inneneinsatz 
  • Zuständigkeitskonflikte zwischen Dekanat und Fakultätsrat 

Personalentscheidungen, leistungsorientierte Besoldung und Evaluation:

RA Prof. Dr. Hubert Detmer, Stellv. Geschäftsführer und Leiter der Abteilung Recht und Beratung im Deutschen Hochschulverband
  • Personalentscheidungen 
  • Berufungsverfahren 
  • Entscheidungen über leistungsorientierte Besoldung 
  • Lehrorganisation, Studiendekan/in, Lehrevaluation

Ablauf:

09:30 - 10:15 Uhr Vortrag (Herr Prof. Dr. Christian von Coelln)
10:15 - 10:30 Uhr Fragen

   10:30 - 10:45 Uhr Pause

10:45 - 11:15 Uhr Vortrag (Herr Prof. Dr. Christian von Coelln)
11:15 - 11:45 Uhr Fragen

   11:45 - 12:15 Uhr Pause

12:15 - 12:45 Uhr Vortrag (Herr RA Prof. Dr. Hubert Detmer)
12:45 - 13:15 Uhr Fragen

   13:15 - 13:30 Uhr Pause

13:30 - 14:00 Uhr Vortrag (Herr RA Prof. Dr. Hubert Detmer)
14:00 - 14:30 Uhr Fragen


Im Preis enthalten:

Seminarunterlagen in elektronischer Form (per Download).


Hinweis:

Nach der Anmeldung erhalten Sie alle Informationen zu den Zugangsmöglichkeiten zum Online-Seminarraum.

Dieses Online-Seminar findet live statt und wird nicht aufgezeichnet.

Es bestehen Fragemöglichkeiten für die Teilnehmenden im Rahmen der Audio-Zuschaltung.

Falls Teilnahmegebühren nicht von der Hochschule übernommen werden, können Sie diese ggf. selbst als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich absetzen.


Höchstteilnehmer/innen-Zahl: 25

Kommende Termine

Termin:
05.02.2021, 09:30 - 14:30 Uhr
Ort:
Online-Seminar

Online-Seminar
Preise:
Preis für Mitglieder: 139,00 EUR
Preis für Nichtmitglieder: 159,00 EUR
Termin:
07.06.2021, 09:30 - 14:30 Uhr
Ort:
Online-Seminar

Online-Seminar
Preise:
Preis für Mitglieder: 139,00 EUR
Preis für Nichtmitglieder: 159,00 EUR