Berufungspraxis aktuell (Webinar) (EVT-118)

Live-Webinar


Webinar Icon Webinar


Der Erfolg einer Berufungs- und Bleibeverhandlung hängt primär von der eigenen Verhandlungsposition und dem Gewinnungsinteresse der Hochschule ab. Deshalb ist es notwendig, die jeweilige Verhandlungsposition zu optimieren und das vorhandene Gewinnungsinteresse der Hochschule im Laufe des Verhandlungsprozesses zu steigern.

Das strategisch orientierte, kompakte Webinar liefert den Teilnehmenden in konzentrierter Form die nötigen Informationen und Orientierungen, wie Verhandlungsziele perfekt kommuniziert werden und konkrete Verhandlungserfolge in Berufungs- und Bleibeverhandlungen zu erzielen sind (bei Erst- und Mehrfachberufungen bzw. Bleibeverhandlungen).



Themen

- Die Vorbereitung von Berufungs- und Bleibeverhandlungen

- Verhandlungs-Checklisten (Was muss, sollte und könnte ich verhandeln)

- Durchführung und Abschluss der Berufungs- und Bleibeverhandlungen



Referenten

RA Dr. Martin Hellfeier, Justitiar für Hochschul- und Beamtenrecht im Deutschen Hochschulverband

RA Dr. Sven Hendricks, Justitiar für Hochschul- und Beamtenrecht im Deutschen Hochschulverband




Ablauf

10:00 - 10:30 Uhr Vortrag

10:30 - 11:00 Uhr Fragen

11:00 - 11:30 Uhr Vortrag

11:30 - 12:30 Uhr Fragen

12:00 - 12:30 Uhr Pause

12:30 - 13:00 Uhr Vortrag

13:00 - 13:30 Uhr Fragen

13:30 - 14:00 Uhr Vortrag

14:00 - 14:30 Uhr Fragen




Hinweis

Nach der Anmeldung erhalten Sie alle Informationen zu den Zugangsmöglichkeiten zum Online-Webinarraum.

Dieses Webinar finden live statt und wird nicht aufgezeichnet.


Zielgruppe: Wissenschaftler/innen außerhalb der Hochschulmedizin

Sie sind Mediziner/in? Bitte buchen Sie das Webinar Berufungsverhandlungen an Medizinischen Fakultäten


Falls Teilnahmegebühren nicht von der Hochschule übernommen werden, können Sie diese ggf. selbst als Werbungskosten oder Betriebsausgaben steuerlich absetzen.

Kommende Termine

Termin:
14.08.2020, 10:00 - 14:30 Uhr
Ort:
Webinar

Webinar
Preise:
Preis für Mitglieder: 119,00 EUR
Preis für Nichtmitglieder: 139,00 EUR
Termin:
01.12.2020, 10:00 - 14:30 Uhr
Ort:
Webinar

Webinar
Preise:
Preis für Mitglieder: 119,00 EUR
Preis für Nichtmitglieder: 139,00 EUR